Kategorie-Archiv: Lesung

[Lesung] “Die Entdeckung der Langsamkeit”

Mittwoch Abend, 28.05.2014, Theater Laboratorium Oldenburg.

Thomas Rühmann (links) und Tobias Morgenstern (rechts) lesen, singen und spielen das Buch “Die Entdeckung der Langsamkeit” in dem es um das Leben von John Franklin geht.

wpid-wp-1402389516715.jpg

Quelle: Programmheft Theater Laboratorium Oldenburg

John Franklin ist eine Person, die alles ganz langsam und behutsam macht, mit dem Denken, dem Sprechen und den Taten anderen Personen nicht hinterher kommt.

Das Buch zeigt auf, wie er lernt damit umzugehen, sich zu trainieren und im Endeffekt alles so zu akzeptieren wie es ist.
Alleine die Geschichte, die hinter dieser Lesung steckt, war den Besuch wert.

Aber die Leistung, die Thomas Rühmann (bekannt aus der Fernsehserie “In aller Freundschaft”) und Tobias Morgenstern (ich mag seinen Nachnamen) auf der Bühne erbrachten, toppte alles, was ich mir zu einer Lesung vorstellen konnte.
Da wurde mit dem gesamten Stimmenvolumen gespielt, Musik wurde eingebracht und gesungen wurde auch.
Ich bin einfach hin und weg.
Thomas Rühmann hat einfach eine super Ausstrahlung, die mich ziemlich in seinen Bann gezogen hat.
Ich konnte nicht anders, als aufmerksam zu hören und ihn in all seinen Gesten zu verfolgen.

Alles in allem, für meine erste Lesung war das ein super Erfolg.
Das Buch ist direkt auf meiner Wunschliste gelandet und wird demnächst gekauft.
Weitere Lesungen sollen auch noch folgen und ebenso weitere Besuche im Theater Laboratorium, denn diese kleine Theater hat einen so eigenen Charme, dass man dort wieder hin muss.

wpid-20140528_211408.jpg

Theater Laboratorium Oldenburg

Hier findet ihr mehr Informationen zu dem Theater Laboratorium Oldenburg

Hier gibt es Informationen zu dem Theater am Rand

Vielleicht seid ihr einmal in der Nähe eines dieser Theater und werft einen Blick hinein. Ich werde auf jeden Fall versuchen dem Theater am Rand einen Besuch abzustatten, dafür müsste ich aber auch gleich Urlaub dort machen.

Liebe Grüße,
Rike