Kategorie-Archiv: [Essen]

[Essen] Wrap Pizza

Ihr seid auf der Suche nach einer kalorienärmeren Version des üblichen Pizzateiges?
Probiert es doch mal mit einem Wrap.

Einfach den Wrap auf Backpapier legen, mit etwas selbst gewürztem Tomatenmark einstreichen (ich nutze Italienische Kräuter, Knoblauch und Chilli, Salz, Pfeffer, Knoblauch) und nach Belieben belegen.

wpid-20140609_131610.jpg

Auf meiner Wrap Pizza sind Aubergine, etwas Frischkäse, Paprika und Mozzarella gelandet.

Das ganze kommt dann für ca. 10-12 Minuten in den vorgeheizten Backofen (Umluft-200°C), eventuell auch ein wenig länger, je nachdem wie dunkel ihr die Pizza haben wollt. Ich mag es eher etwas weniger dunkel.

wpid-20140609_134044.jpg

Super lecker, super einfach, super schnell und dazu noch kalorienarm. Was möchte man mehr?! Wenn ihr Lust bekommen habt, die Wrap Pizza einmal auszuprobieren, wünsche ich gutes Gelingen und dass sie euch ebenso gut schmeckt wie mir.

Liebste Grüße,
Rike

[Essen] Kartoffelspalten und Gemüse aus dem Ofen

Man nehme sich ein paar Kartoffeln, ein wenig Gemüse (Möhren, Aubergine, Zucchini und Paprika bei mir), zwei Gefrierbeutel, etwas Öl und eine Gewürzmischung aus dem DM.

Ich habe dann die Kartoffeln und das Gemüse zurecht geschnitten und in zwei Gefrierbeutel getan.
Nicht ganz ein Esslöffel Öl dazu, etwas von der Gewürzmischung und dann gut durchschütteln und in den Kühlschrank, damit es ordentlich einziehen kann.

20140601_185104

20140601_184940

Je nachdem, wie lange man die Sachen einziehen lassen möchte, nimmt man zuerst die Kartoffelpalten wieder aus dem Kühlschrank, denn sie brauchen länger im Ofen. Ich hab sie 20 Minuten bei knapp 200°C im Ofen gelassen.
Dann das Gemüse und ein Baguette Stick dazu und nochmal für ca. fünf bis zehn Minuten im Ofen lassen.

20140601_193606

Wenn alles gut durch ist, auf den Teller tun, etwas Knoblauch Sauce dazu tun (ich kann die von Miracel Whip sehr empfehlen, total lecker und nicht so viele Kalorien) und dann heißt es ein einfaches, leckeres Essen genießen.

wpid-20140601_193753.jpg

Falls ihr einmal Lust bekommt es nach zu kochen, wünsche ich euch einen Guten Hunger, bei mir kommt das definitiv öfter auf den Tisch, da es einfach, lecker und gesund ist.