[Essen] Wrap Pizza

Ihr seid auf der Suche nach einer kalorienärmeren Version des üblichen Pizzateiges?
Probiert es doch mal mit einem Wrap.

Einfach den Wrap auf Backpapier legen, mit etwas selbst gewürztem Tomatenmark einstreichen (ich nutze Italienische Kräuter, Knoblauch und Chilli, Salz, Pfeffer, Knoblauch) und nach Belieben belegen.

wpid-20140609_131610.jpg

Auf meiner Wrap Pizza sind Aubergine, etwas Frischkäse, Paprika und Mozzarella gelandet.

Das ganze kommt dann für ca. 10-12 Minuten in den vorgeheizten Backofen (Umluft-200°C), eventuell auch ein wenig länger, je nachdem wie dunkel ihr die Pizza haben wollt. Ich mag es eher etwas weniger dunkel.

wpid-20140609_134044.jpg

Super lecker, super einfach, super schnell und dazu noch kalorienarm. Was möchte man mehr?! Wenn ihr Lust bekommen habt, die Wrap Pizza einmal auszuprobieren, wünsche ich gutes Gelingen und dass sie euch ebenso gut schmeckt wie mir.

Liebste Grüße,
Rike

5 Gedanken zu „[Essen] Wrap Pizza

  1. Rezeptefinden

    Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>